Wann einen Kinderzauberer wann einen Clown buchen?

Aus meiner Sicht würde ich hier ganz klar zwei Punkte ins Auge fassen.

  1. Das Alter der Kinder muss beachtet werden
  2. Passt der Künstler zum Event und welche Aufgabe soll er übernehmen

Kinderzauberer
VS. Clownzauberer

Welches Kinderentertainment passt zu Ihrer Feier?

Zu 1.) Bis zum einem Alter von 4 Jahren ist der Einsatz eines Clownzauberers empfehlenswert. Damit die Zaubertricks eines Kinderzauberers auch wirklich auf die Kinder wirken, sollten diese die Handlungen nachvollziehen könenn.

Sicher können sie auch einen Kinderzauberer buchen, aber dann achten Sie darauf, dass er eine Kinderzaubershow für kleinere Kinder hat.  Sie wissen nicht, welche Kunststücke der Kinderzauberer präsentiert und daher kann es für manche schwer sein, den Fokus der Kinder aufrecht zu halten und dann war Ihre Mühe einen Zauberer zu buchen leider nicht voll erfolgreich.

Ein bunter Clown der Späße mit den Kindern macht, ein gutes Programm bietet und am besten noch Luftballontiere am Ende an die Kinder verschenkt wäre hier viel mehr zu empfehlen. Der Clownzauberer wiederum ist in erster Linie schon einmal ein Blickfang für die Kinder, obwohl auch wieder einige Kinderzauberer in einem tollen Kostüm auftreten.

Wenn der Großteil der Kinder 4 Jahre oder älter ist dann können Sie auch bedenkenlos einen Kinderzauberer buchen, der auf Ihrer Feier für Stimmung und auch Faszination sorgt. Ein guter Kollege, den Sie im Raum Dortmund und NRW buchen können ist Sascha Lange. Sie finden seine Webseite mit allen ausführlichen Informationen unter www.kinder-zauberei.de

Er pärsentiert auf jeden Fall auch speziell Kinderzaubershows für jüngere Kinder. Die Shows sind auf unterschiedliche Altersstuffen abgestimmt und er wäre z.B. ein guter Künstler auch für die kleineren Zuschauer. Sein Kinderprogramm ist super geeignet für alle Altersgruppen.

Bühnenprogramm oder Walking Act hier gibts große Unterschiede

Zu 2.) Die Art der Feier ist sehr wichtig. Wenn Sie einen Walk-Act suchen für Ihre Feier müssen Sie sich Gedanken machen, welche Aufgabe dieser haben soll.

Ein Kinderzauberer als Walk-Act ist mir in dieser Form noch gar nicht wirklich bekannt und habe ich auf den Events, auf denen ich war, noch nicht gesehen. Als Walk-Act würde ich grundsätzlich einen Clown oder Ballonkünstler empfehlen, da diese eine klare Aufgabe erfüllen und diese auch für einen großen Publikumskreis. Auf solchen Fest geht es darum die Masse zu erreichen und das ist aus meiner Sicht für einen Ballonkünstler oder Clownzauberer deutlich einfacher zu erzielen.

Wenn Sie allerdings eine Bühne oder einen festen Auftrittspunkt auf dem Fest haben und überlegen welchen Künstler Sie jetzt buchen sollen, dann tendiere ich wiederrum einen Kinderzauberer zu buchen. Diese spricht einen größeren Personenkreis an. Für die älteren Kinder ist eher ein Magier als ein Clown von Interesse. Wie ich bereits zuvor in einem meiner Artikel erwähnt hatte – Das Interesse des Publikums steht im Vordergrund.